28.01.

Tipps zum Kauf von gebrauchten Smartphones

Smartphone

Wenn Sie vorhaben, ein Smartphone zu kaufen, aber ein kleines Budget in der knappen Tasche haben, dann möchten Sie vielleicht ein gebrauchtes Smartphone anstelle eines neuen kaufen. Der Kauf eines gebrauchten Smartphones kann jedoch etwas schwierig sein, wenn Sie keinerlei Erfahrung in diesem „Bereich“ haben. Sie können nicht einfach in den Smartphone-Shop gehen und einen zufälligen Kauf tätigen, ohne den gesamten Zustand dieses Telefons gründlich zu überprüfen. Und wenn Sie das falsche Gerät erwischt haben, kann es sich für Sie als Fluch herausstellen.

Sie erhalten vielleicht ein gut aussehendes gebrauchtes Smartphone mit einer perfekten Hülle ohne Kratzer darauf, aber Sie haben keine Ahnung, dass die interne Hardware oder die Bildschirmoberfläche in absehbarer Zeit nicht funktionieren könnte, weil im Inneren des Telefons einige kritische Schäden verursacht wurden von den Vorbesitzern. Aus diesem Grund ist es wirklich wichtig, dass Sie diese Art von Smartphones zu Ihrem eigenen Wohl vermeiden.

Wenn man über gebrauchte Smartphones spricht, denken die meisten Leute, dass gebrauchte Smartphones meistens scheiße sind, nur weil sie gebrauchte Smartphones sind. Nun, die Wahrheit ist, dass nicht alle gebrauchten Smartphones, die Sie auf dem Markt finden, einige beschädigte Telefone sind, die nicht mehr funktionieren. Tatsächlich funktionieren einige dieser Art von Smartphones immer noch genauso gut wie neue. Es ist also irrelevant zu sagen, dass die Qualität von gebrauchten Smartphones so schrecklich sein wird.

Günstige Smartphone Kaufen

Nun, wenn Sie die endgültige Entscheidung getroffen haben und sich absolut sicher sind, dass dies der richtige Zeitpunkt für den Kauf Ihres ersten gebrauchten Smartphones ist, dann sind dies 15 nützliche Tipps, die Ihnen hoffentlich bei jeder Kaufplanung als erste Orientierung dienen können Gebrauchte Smartphones in der Zukunft.

1. Führen Sie einen Schnellscan auf der Gehäuseabdeckung durch

Das Erste, was einem bei einem Smartphone auffällt, ist definitiv sein Gehäusedeckel. Stellen Sie daher jedes Mal, wenn Sie in einem Geschäft auf einige gebrauchte Smartphones stoßen, sicher, dass Sie das Gerät immer gründlich scannen. Versuchen Sie festzustellen, ob das Gerät einen physischen Defekt oder Kratzer am Gehäuse des Geräts aufweist. Dies muss getan werden, um mehr darüber zu erfahren, was dieses Gerät in der Vergangenheit durchgemacht hat, als es noch von den Vorbesitzern verwendet wurde.

2. Stellen Sie sicher, dass die Gehäuseabdeckung original ist

Gebrauchte Smartphones werden normalerweise von der Wahrnehmung geplagt, dass ihre Hüllen Ihnen alles über ihren Zustand verraten. Nun, das ist so falsch. Sie können die Gesamtqualität eines gebrauchten Smartphones nicht nur daran beurteilen, wie glänzend sein Gehäuse oder wie makellos sein Bildschirm ist. Es besteht die große Möglichkeit, dass der Verkäufer sie bereits mit einigen neuen Hüllen von Drittanbietern abdeckt, die sie offensichtlich wie neue Telefone aussehen lassen, oder?

Rüsten Sie sich daher als kluger Kunde immer mit der Denkweise aus, dass die Verkäufer die originale, aber beschädigte Gehäuseabdeckung jederzeit durch ein neues Chassis eines Drittanbieters ersetzen könnten, um Verkäufe zu tätigen.

3. Stellen Sie sicher, dass alle physischen Tasten einwandfrei funktionieren

Physische Tasten werden immer zum zerbrechlichen Element auf jedem Smartphone, das leicht beschädigt werden kann, wenn es von den Besitzern so oft gedrückt wurde. Stellen Sie deshalb beim Auschecken eines gebrauchten Smartphones im Geschäft immer sicher, dass alle physischen Tasten, denken Sie daran, alle einwandfrei und ohne Schluckauf funktionieren. Das Beste, was Sie tun können, ist, jede physische Taste immer wieder zu drücken. Wenn Sie sehen, dass es eine Taste gibt, die eine schwache oder verzögerte Reaktion gibt (manchmal funktioniert sie, manchmal nicht) oder überhaupt nicht funktioniert, wenn Sie sie drücken, dann das Beste

4. Überprüfen Sie die Bildschirmempfindlichkeit immer mit der Benutzeroberfläche

Das nächste, was Sie bei einem gebrauchten Smartphone überprüfen sollten, ist die Bildschirmoberfläche und die Empfindlichkeit seiner Benutzeroberfläche. Führen Sie bei diesem Vorgang immer einen gründlichen Scan durch, wenn der Bildschirm Kratzer aufweist, und stellen Sie sicher, dass der Touchscreen noch einwandfrei funktioniert. Testen Sie die Berührungsreaktion von jeder Ecke des Bildschirms bis zum mittleren Bereich. Führen Sie immer wieder einige gemischte und zufällige Gesten auf dem Bildschirm aus, von:

  • Verschieben der Benutzeroberfläche nach links/rechts/oben/unten,
  • macht Multi-Touch,
  • Vergrößern/Verkleinern der Fotos oder des Webbrowsers,
  • Löschen von Widgets/Apps/Elementen
  • Tippen auf der virtuellen QWERTY-Tastatur auf dem Bildschirm

Und wenn Sie viel Zeit haben, versuchen Sie, einige Apps zu spielen, die bereits auf dem Telefon installiert sind, sogar Hochleistungsspiele, und testen Sie die Empfindlichkeit der Bildschirmoberfläche. Denken Sie daran, dass dies sehr wichtig ist, da die meisten Vorbesitzer es in der Vergangenheit möglicherweise bereits mehrmals auf den Boden fallen ließen, sodass sich dies direkt auf die Empfindlichkeit des Bildschirms auswirkt.

5. Überprüfen Sie, ob auf dem Bildschirm Störungen oder seltsame Farbwiedergaben vorliegen

Neben der Empfindlichkeit ist die andere wichtige Sache, die Sie auf dem Bildschirm überprüfen sollten, die Anzeige. Gebrauchte Smartphones wurden in der Regel mehrfach von den Vorbesitzern fallen gelassen. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie den gesamten Bereich auf dem Bildschirm sehen, um zu überprüfen, ob es Störungen oder seltsame Linien bei der Farbwiedergabe um den Bildschirm herum gibt. Wenn Sie eines davon sehen, ist der Bildschirm nicht in Ordnung.

6. Stellen Sie sicher, dass die Batterie immer noch ziemlich gut ist

Es besteht kein Zweifel, dass der Akku eines der wichtigsten Elemente in Smartphones ist. Die meisten Touchscreen-Telefone, sogar das neue iPhone, haben eine schwache Akkulaufzeit (mit Ausnahme der Flaggschiffe von Samsung oder Motorola natürlich). Daher ist es wirklich wichtig, bei jedem Kauf von gebrauchten Smartphones immer einen Test auf diesem Sektor durchzuführen. Um nur einige zu nennen, können Sie Dinge wie das Spielen von Hochleistungs-3D-Spielen oder das Ansehen von Filmen/Videos tun, um sicherzustellen, dass der Akku noch in ziemlich gutem Zustand ist, wenn nicht sogar großartig. Wenn der Akku ziemlich schnell leer wird, selbst wenn Sie nur die Fotos öffnen oder einige Songs anhören (die keine wirklich energieverbrauchenden Aktivitäten sind), dann stimmt etwas mit dem Akku nicht.

7. Überprüfen Sie, ob der Auslöser der Kamera (falls vorhanden) noch funktioniert

Einige Smartphones haben normalerweise den physischen Auslöser zum Aufnehmen von Fotos/Videos, obwohl er durch die virtuelle Taste auf dem Bildschirm ersetzt werden kann. Bei einigen Telefonen gibt es jedoch eine Funktion, mit der Sie Fotos mit dem Auslöser aufnehmen können, selbst wenn der Bildschirm noch gesperrt ist (z. B. Sony Xperia S usw.). Machen Sie deshalb, obwohl Sie ihn vielleicht nicht sehr oft benutzen, immer einen kurzen Test mit dieser Auslösertaste, indem Sie sie immer wieder drücken, nur um sicherzustellen, dass diese Taste immer noch perfekt funktioniert.

8. Stellen Sie sicher, dass die Mobilfunk- und Wi-Fi-Konnektivität immer noch gut funktioniert

Konnektivität ist das andere wichtige Element auf dem Smartphone. Ohne diesen Sektor ist Ihr gebrauchtes Telefon für Sie ziemlich nutzlos. Sie können nicht im Internet surfen, Inhalte herunterladen oder die Apps mit dem Internet verbinden. Führen Sie daher immer den Test dieser Konnektivitätsfunktion durch, indem Sie mit dem vorinstallierten Browser oder anderen Apps, die eine 3G/4G- und Wi-Fi-Konnektivität erfordern, auf dem verwendeten Smartphone im Internet surfen.

9. Überprüfen Sie die Bluetooth-, NFC- oder andere Offline-Konnektivität

Diese Konnektivitätsfunktionen können in Zukunft sehr wichtig sein, weil Sie es mögen oder nicht, Sie benötigen Bluetooth und werden es sehr oft verwenden, um Inhalte wie Fotos/Musik/Videos/Dateien mit anderen Geräten zu teilen, während NFC auch sehr wichtig ist für das mobile Bezahlen der Zukunft. Vergessen Sie daher nie, immer den Schnelltest für Bluetooth, NFC oder andere verschiedene Offline-Konnektivitätsfunktionen auf dem Telefon durchzuführen.

10. Testen Sie die Tonqualität des Lautsprechers

Telefonieren ist der Grund, warum das Handy überhaupt erfunden wurde. Ohne sie sollte Ihr Telefon nicht als Telefon bezeichnet werden. Wenn diese Funktion nicht richtig funktioniert, ist Ihr gebrauchtes Telefon daher in Zukunft nutzlos. Daher ist es auch sehr wichtig, diese Funktion immer zu testen, indem Sie einen zufälligen Anruf auf anderen Geräten tätigen und hören, ob mit der Tonqualität, dem Signal oder dem Lautsprecher etwas nicht stimmt.

11. Versuchen Sie, eine Textnachricht zu senden

Wenn die Mobilfunkverbindung immer noch gut funktioniert, besteht normalerweise eine große Chance, dass Sie mit diesem Telefon auch Textnachrichten senden können. Lassen Sie sich jedoch nicht hinreißen und das Senden einer SMS würde nicht schaden, oder? Dies ist zu Ihrem eigenen Besten.

12. Überprüfen Sie die Tonqualität des Telefons mit und ohne Headset

Die meisten Telefonbenutzer öffnen den Lautsprecher normalerweise nicht weit, wenn sie Musik hören oder Videos ansehen. Sie verwenden normalerweise ein Headset für die meisten Aktivitäten, die Geräusche enthalten, wie Spiele, Filme, Musik oder irgendetwas anderes. Um sich jedoch zu vergewissern, dass alles in Ordnung ist, verbringen Sie einfach einige Sekunden oder Minuten damit, zu überprüfen, ob der Lautsprecher immer noch gut klingt oder nicht.

13. Stellen Sie sicher, dass der Ladeanschluss das Telefon noch aufladen kann

Der Ladeanschluss ist auch das andere Wichtigste am Smartphone. Wenn der Ladeanschluss nicht funktioniert und das Gerät nicht richtig aufladen kann, kann dies in Zukunft wirklich gefährlich für Sie werden. Heutzutage werden die Ladeanschlüsse der meisten Smartphones nicht nur mit Klebstoff zusammengebaut, sondern bei einigen Smartphones ist dieser Teil tief mit Lötzinn integriert. Überprüfen Sie daher immer den Ladeanschluss des Geräts, indem Sie das Telefon mit dem Ladegerät ein- und ausstecken, und prüfen Sie, ob die Batterieleiste auf dem Bildschirm beim Laden leicht verzögert reagiert. Ihr Telefon ist ziemlich nutzlos, wenn es nicht aufgeladen werden kann.

14. Überprüfen Sie den microSD-Kartensteckplatz (falls vorhanden), um festzustellen, ob er noch funktioniert

Trotz der zunehmenden Popularität von Smartphones mit großem internem Speicher halten die meisten Telefonbenutzer den microSD-Kartensteckplatz immer noch für ein wirklich wichtiges Element auf Smartphones. Diese Art von Benutzern entscheidet sich in der Regel für ein Smartphone mit einem kleinen internen Speicher, der jedoch mit einer externen microSD-Karte weiter erweitert werden kann. Wenn Sie also vorhaben, ein microSD-Karten-fähiges Smartphone zu kaufen, sollten Sie prüfen, ob der Kartensteckplatz noch einwandfrei funktioniert oder nicht. Sie möchten kein Telefon mit wenig Speicherplatz kaufen, das keine externe microSD-Karte lesen kann, oder?

15. Fragen Sie den Verkäufer, ob das Telefon bereits gejailbreakt oder gerootet ist

iPhone mit Jailbreak oder gerootete Android-Telefone können gut oder schlecht sein. Wenn Sie ein technisch versierter Benutzer sind, dann ist das eine gute Sache, denn Sie können mit Ihrem Telefon auch ohne die Hilfe des Händlers eine Menge technischer Dinge erledigen. Wenn Sie jedoch kein technisch versierter Käufer sind, müssen Sie den Verkäufer wirklich nach diesen Informationen fragen. Insbesondere für das iPhone, bei dem Sie den Verkäufer möglicherweise bitten möchten, Ihr gebrauchtes iPhone auf eine Version ohne Jailbreak zurückzusetzen, damit Sie es immer noch sicher zum offiziellen Apple Store bringen können, wenn mit Ihrem iPhone etwas nicht stimmt.

Nun, das sind 15 Tipps, die Sie kennen müssen, bevor Sie ein gebrauchtes Smartphone kaufen. Der Kauf eines gebrauchten Smartphones ist möglicherweise viel billiger als der Kauf eines neuen, aber Sie als Kunde verdienen es immer noch, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erhalten, auch wenn es ein gebrauchtes ist. Hoffentlich können diese Tipps für Sie jedes Mal wirklich nützlich sein, wenn Sie in Zukunft planen, gebrauchte Smartphones zu kaufen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Thema: Tipps zum Kauf von gebrauchten Smartphones!