30.11.

Probleme mit der Computer-Registrierungsbereinigung

Computer Registry Probleme

Lassen Sie uns ein wenig über Computerregistrierung und Registry-Cleaner sprechen. Die Registrierung ist der Haltebereich für die Computerprogramme in Ihrem Computer. Ohne eine Computerregistrierung würde Ihr Computer nicht mit dem Hauptbetriebssystem booten. Es gibt buchstäblich Tausende von Codezeilen in der Computerregistrierung. Um all diesen Code in Ordnung zu halten, wird die Registrierung in Dateischubladen wie ein Archiv aufgeteilt. Jede Schublade enthält die Codezeilen für die Programme in Ihrem Computer. Wenn der Prozessor des Computers den Code für ein Programm berechnet, geht der Computerprozessor zur Registrierung und ruft den Code ab, den er zum Verarbeiten der Anforderung benötigt. Das Problem tritt auf, wenn sich Junk-Dateien in den Schubladen der Registrierung befinden, dies kann dazu führen, dass ein schneller Computer langsam läuft.

Computer Registry Problem und die Reparatur

Im Laufe der Zeit wird die Registrierung mit Junk-Dateien oder Dateien überfüllt, die zurückgelassen werden, wenn Sie Programme von Ihrem Computer entfernen, oder fehlerhafte Links zu Dateien, die zu einer Sackgasse führen. Wenn die Registrierung mit Mülldateien überfüllt ist, kann der Computer sehr träge werden, die Datenverarbeitung kann unerwartet abstürzen, Ihre Seiten beginnen zu frieren, Sie können Speicherabbildprobleme bekommen, oder schlimmer noch, Sie erhalten den blauen Bildschirm des Todes, wenn Sie Ihren Computer starten.

Das Problem, auf das ich oft stoße, wenn ich das System des Kunden reparieren möchte, ist, dass der Kunde einen Registry-Cleaner ausgeführt hat und jetzt der Computer eine enorme Anzahl von Pop-ups hat oder der Computer jetzt schlechter läuft, nachdem sie eine Registry-Säuberung durchgeführt haben. Wenn Sie vorhaben, einen Registry Cleaner zu verwenden, insbesondere einen, der kostenlos ist, seien Sie darauf vorbereitet, eine Windows-Wiederherstellungsdiskette oder eine Windows-Neuinstallationsfestplatte zur Hand zu haben, falls etwas schief geht und Sie wieder in Windows einsteigen können.

Das alte Sprichwort ist auch heute noch stark wie früher, man bekommt, wofür man bezahlt. Kostenlose Registry-Cleaner sind zum größten Teil schlecht für Ihren Computer. Meistens ist der Grund, warum sie kostenlos sind, dass irgendwo in ihrer Software zahlreiche Pop-up-Spam-Werbung eingebettet ist, die Ihren Computer überholen wird. Der Registrierungscomputer scannt Ihren Computer und hat ein Werbe-Popup, das sagt, dass Sie x Anzahl von Problemen in Ihrer Registrierung haben und wenn Sie x Geldbetrag bezahlen, werden sie die Probleme beheben. Dies ist Spam und ich rate dringend, dass Sie nicht darauf hereinfallen.

Wenn Ihr Computer schlecht läuft, empfehle ich dringend, dass Sie einen seriösen Computerreparaturservice in Ihrer Nähe finden und sich an ihn wenden, um eine Diagnose Ihres Computers durchzuführen. Manchmal muss Ihr Computer formatiert werden und das Windows-System muss neu geladen werden, um den Computer wieder wie neu laufen zu lassen.

Ich hoffe, dieser Artikel beantwortet Ihre Fragen für Computer-Registry-Cleaner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thema: Probleme mit der Computer-Registrierungsbereinigung!