06.12.

Image Hosting vs Image Sharing: Dinge, die Sie wissen müssen

Bilder Hosting

Heutzutage sind Image-Hosting-Websites bei Einzelpersonen und Geschäftsinhabern sehr beliebt. Mit anderen Worten, sowohl private als auch professionelle Benutzer besuchen diese Websites täglich, um ihre persönlichen oder geschäftlichen Fotos mit ihren Freunden und Kunden zu teilen. Bevor Sie sich für eine Plattform entscheiden, empfehlen wir Ihnen, zuerst einige der wesentlichen Funktionen zu berücksichtigen. Wenn Sie neu in dieser Welt sind, fragen Sie sich vielleicht, ob es einen Unterschied zwischen Bildfreigabe und Bildhosting gibt. Im Folgenden sind einige der Punkte aufgeführt, die Ihnen helfen können, den Unterschied zwischen den beiden Begriffen zu verstehen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Image Hosting Grundlagen

Bild-Hosting

Wenn Sie auf einer Bildhosting-Website Ihre gewünschten Bilder hochladen, haben Sie einen eingebetteten Link, den Sie auf verschiedenen Plattformen wie Online-Marktplätzen, Blogs, Websites und Foren platzieren können. Alles, was Sie tun müssen, ist ein paar Klicks mit der Maus zu machen und die Links zu kopieren und einzufügen. So können Sie viel Zeit und Mühe sparen, egal wie oft Sie den Vorgang wiederholen müssen.

Ein weiterer großer Vorteil dieser Plattformen ist, dass Ihre gewünschten Fotos in einem breiten Netzwerk geteilt werden können. Sie müssen nicht die gesamte Last auf Ihre eigenen Server legen. So kann es die Last auf Ihren internen Servern erheblich reduzieren.

Günstige Smartphone Kaufen

Wenn Sie Ihre Bilder auf diesen Servern hosten, können Sie sicher sein, dass Ihre Bilder sicher und geschützt sind. Selbst wenn Ihr Blog oder Ihre Website aus irgendeinem Grund ausfällt, können Sie Ihre Fotos in wenigen Minuten wiederherstellen. Es wird also keinen Datenverlust geben, wenn Sie diese Plattformen verwenden.

Freigeben von Bildern

Im Gegensatz zum Image-Hosting ist das Teilen von Bildern ein anderer Prozess. In diesem Prozess können Sie Ihre Fotos und wertvollen Erinnerungen mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern über verschiedene Social-Media-Plattformen teilen. Wenn Ihre Fotos auf dieser Plattform gelöscht werden, werden Sie Kopfschmerzen haben. Auf der anderen Seite verlieren Image-Hosting-Websites keine Daten, egal was passiert.

Mit der Freigabefunktion können Sie Ihre Fotos mit wenigen Klicks teilen. Sie müssen nicht auf verschiedenen Social-Media-Websites hin und her wechseln. In der Tat können Sie sich die allerersten Bilder ansehen, die Sie hochgeladen und in Ihren Profilen geteilt haben.

Wenn eine dieser Websites aus irgendeinem Grund ausfällt, haben Sie die Möglichkeit, sie erneut zurückzubekommen. Was die Originalbilder betrifft, wird es kein Problem mit der Qualität geben. Und sie werden im Gegensatz zu Facebook oder anderen Plattformen nicht einmal komprimiert.

Der Imbiss

Sie können also sehen, dass es einen großen Unterschied zwischen dem Teilen von Bildern und dem Hosten von Bildern gibt. Wenn Sie ein professioneller Benutzer sind, haben Sie keine andere Wahl, als Image-Hosting-Plattformen zu verwenden. Schließlich möchten Sie Ihre wertvollen Geschäftsfotos und andere Mitarbeiter nicht verlieren. Daher empfehlen wir Ihnen, nach einer guten Website zu suchen, auf der Sie Ihre Bilder hosten können. Wenn Sie Tonnen von Bildern zu hosten haben, empfehlen wir Ihnen, einen kostenpflichtigen Plan in Betracht zu ziehen.

Online Tipp: Wie erstelle ich einen eigenen eBook Shop?

Ein Gedanke zu “Image Hosting vs Image Sharing: Dinge, die Sie wissen müssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Thema: Image Hosting vs Image Sharing: Dinge, die Sie wissen müssen!